Investor Relations

Finanzkommunikation


Als PR- und Werbeagentur sind wir seit 10 Jahren für kleinere und mittlere
Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation tätig. Ein
Geschäftsfeld sind die Finanzkommunikation und Investor Relations.

Finanzkommunikation allgemein
Eine spezielle Form der Public Relations ist die Finanz-Kommunikation. Hierunter versteht man sämtliche PR-Maßnahmen von Unternehmen, die für den Finanz-Markt bestimmt sind. Die Zielgruppen sind dabei sehr unterschiedlich und reichen von Investor Relations (Ansprache von Aktionären) über eigene Führungskräfte bis zu Analysten und Banken. Wir gehören zu den wenigen Spezialisten in der Finanzkommunikation und helfen Ihnen Ihre Zielgruppe richtig anzusprechen.

Finanzkommunikation speziell
Investor Relations Themengebiete

  1. Lagebericht-Erstellung
    Der Lagebericht zur Bilanz muss bestimmte Kriterien erfüllen. Durch das KontraG ist der Lagebericht in Aufbau und Inhalt zusätzlich zum HGB neu definiert worden. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten müssen und wie Sie den Geschäftsbericht für Ihre Investor Relations Maßnahmen nutzen können. Auch bei der Veröffentlichung von Bilanz und Lagebericht im Bundesanzeiger geben wir Ihnen wertvolle Informationen.

  2. Geschäftsbericht-Layout
    Ihr Geschäftsbericht muss inhaltlich und optisch stimmen. Deswegen erstellen wir neben dem Lagebericht und den weiteren Inhalten auch ein Ihrem Unternehmen angepasstes Geschäftsbericht-Layout. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Von der Erstellung der Geschäftsbericht-Texte oder dem Redigieren Ihrer eigenen Vorlagen.
    Dieses individuelle Investor Relations Thema ist bei uns gut aufgehoben.

  3. Ghostwriter & Redenschreiber
    Für Ihre Vorstandsrede machen wir Ihnen die Texte und die passende Präsentation. Vom geübten und kompetenten Redenschreiber in der Finanzkommunikation verfasst wird niemand auf einer Veranstaltung merken, dass Ihr Vortrag von einem Ghostwriter stammt. Wir versetzen uns in Ihr Unternehmen und Ihre Zuhörer, so dass Sie ein optimales Ergebnis erhalten.

  4. Effizienzprüfung & Corporate Governance Kodex
    Nach dem Corporate Governance Kodex soll gemäß Ziffer 5.6. eine so genannte regelmäßige Effizienzprüfung des Aufsichtsrats erfolgen. Im Rahmen der jährlichen Entsprechenserklärung zum Corporate Governance Kodex (§161 AktG) müssen sich Unternehmen jährlich zur Effizienzprüfung erklären. Als externer Moderator begleiten wir Ihre Effizienzprüfung. Des weiteren erhalten Sie von uns eine umfassende Auswertung der Evaluation und sinnvolle und umsetzbare Verbesserungsvorschläge, sofern notwendig. Mit einer belegbaren Effizienzprüfung betreiben Sie zudem eine gute und sinnvolle Investor Relations Arbeit. So wird Ihre Finanzkommunikation noch erfolgreicher.